Bücher und mehr für Bootfahrer

Törnführer, nautische Reiseführer, Hafenhandbücher, Revierkarten – bei uns finden Sie alles, um sich mit dem Hausboot, Charterboot oder mit Ihrer eigenen Motoryacht auf den Gewässern zwischen Elbe und Oder zurecht zu finden. Müritz, Berliner Gewässer, die Flüsse und Kanäle Brandenburgs und die mecklenburgische Seenplatte sind unser Spezialgebiet. Hier auf den deutschen Binnengewässern kennen wir uns aus. Entsprechend detailliert und wahrheitstreu ist unsere nautische Literatur. So genau wie wir guckt kaum ein anderer Verlag hin. Für umfassende Informationen zu den Wasserstraßen brauchen wir nur zwei Bücher zu machen: Den Törnplaner und den Törnatlas. Der Törnplaner ist Hafenhandbuch und nautischer Reiseführer, der Törnatlas liefert die entsprechend detaillierte Wasserkarte dazu. Achja: Beide Bücher sind natürlich in Gestaltung und Darstellung absolut bordtauglich, auch im hellen Sonnenlicht zu lesen und die meisten Menschen brauchen für den Törnatlas noch nicht mal eine Lesebrille! Hier geht es zu unseren Leseproben.

 

Unser zweiter Antrieb sind Geschichten und Geschichte von Wassersport, Bootfahrern, Schleusenwärtern und mehr oder weniger verzweifelten Bootsbesitzern und Yachties. Stöbern Sie mal in unserer Belletristik-Ecke.

 

Und dann gibt es nocht den recht kleinen Bereich des "Gewusst-wie". Wenn Sie so etwas wie "Bootsfahren für Dummies" suchen, empfehlen wir die Charterfibel, die Ihnen einen schnellen und gut gelaunten Einstieg in die Bootswelt verschafft. Hier lernen Sie als Boots-Anfänger, wie man Boot fährt, was beim ersten Hausboottörn wichtig ist und wie Sie die "Kammer des Schreckens" überleben. Unser zweites Sachbuch ist das Kochbuch "Binnen zu Tisch". Eine starke Crew entsteht nämlich durch gutes Essen an Bord. Das auf auf den Tisch zu bringen, ist weder teuer noch schwierig. Aber lesen Sie selbst!

 

Uns ist wichtig, unsere Leser immer aktuell zu informieren, falls an einer Wasserstraße nichts mehr geht, eine Schleuse gesperrt ist, ein Baum das Fahrwasser blockiert oder der Personalmangel wieder mal für verkürzte Betriebszeiten an der Schleuse veranwortlich ist. Unsere Nachrichten für Bootfahrer pflegen wir von Anfang März bis Mitte November. In dringenden Fällen, informieren wir auch über unsere Facebook-Seite.

In Eile? Hier geht es zur Bestellung

Aktuell

Schleuse gesperrt, Hubbrücke defekt, Telefonnummer anders? Hier steht, was wichtig und aktuell ist.

Aktuelles

Bücher

Wir fahren genauso gerne Boot wie unsere Leser und das merkt man unseren Büchern für Bootfahrer an.

Bücher

Verlag

Wer sind wir, was treibt uns an, wie sind wir aufs Wasser gekommen? Können Frauen Karten lesen?

Verlag