„Welchen Leser ich wünsche? Den unbefangensten, der mich, sich und die Welt vergisst und in dem Buche nur lebt.“                                           (Goethe)

Perfekt zum Vorlesen zur Cocktailstunde, lange Nachtwachen und vertrödelte Nachmittage vor Anker sind die vier Bücher der Reihe Pleiten, Pech und Pannen auf dem Wasser. Handlich von Format und Preis sind sie ein ideales Geschenk, um die bootlose Zeit mit einer Vielzahl krachenden Gelächters zu überstehen. Manche Geschichten sind so skurril wie sie nur das Leben selbst erfinden kann – die Illustrationen sind passend dazu eine ganz eigene Kunstform.

Versäumen Sie nicht, die Pioniere des Wassersports auf Törn zu begleiten. Egal ob mit Butler und Bootsmann, mit Ruderboot, Zelt und Kindern oder mit einer feudalen Dampfyacht: Wassersport zur Kaiserzeit war ein Abenteuer, das man nur mit Humor bestehen konnte.

Hier geht es zu den Büchern:

40 Jahre auf dem Wasser

Mit Butler und Bootsmann

Schiff im Wasser im Schiff

Immer mehr Wasser im Schiff

Schleusenwärters Berg- und Talfahrten

Yacht-Szenen

 

Presse und Zitate 

 

40 Jahre …

„Eine echte Kostbarkeit für jeden, der den Reiz de Segelns kennt.“ (Wiener Journal, Magazin der Wiener Zeitung)

Pleiten, Pech und Pannen auf dem Wasser

 
„Wenn Schadenfreude die größte aller Freuden ist, dann kann es kaum etwas Lustigeres zu lesen geben.“ (Kutter & Küste über Schiff im Wasser im Schiff)

„Ein tolles Geschenk für Bootsbesitzer und andere Masochisten“ (Reise-Report.de über Immer mehr Wasser im Schiff)

„Dieses Buch sollte einen festen Platz im Bücherschrank jedes ambitionierten Skippers finden.“ (Skipper über Schleusenwärters Berg- und Talfahrten)

„Selten so gelacht. Die beste Comedy, die für 9,80 Euro zwischen zwei Buchdeckeln zu haben ist“ (Blinker über Yacht-Szenen)